Liebe Besucher, derzeit nehme ich aus Zeitmangel keine Aufträge an.

Ich installiere und gestalte Ihre eigene Internetseite ab einmalig 50 €


23.02.16

Wie funktioniert’s?

  1. Sie schreiben mich über mein Kontaktformular an und teilen mir mit, ob Sie eine Standardinstallation wünschen oder gar an einem eigenen Design interessiert sind. Da ich auch sehr günstige Studentenpreise anbiete, benötige ich in dem Fall einen entsprechenden Immatrikulations-Nachweis.
  2. Ich werde mich bei Ihnen zurückmelden und Sie bitten, sich zunächst bei z. B. diesem „Webhosting-Anbieter“ ein entsprechendes Paket auszusuchen. So ist bereits das Paket „Version 2.0 – 500MB Webspace“ völlig ausreichend für „normale“ Websites mit „normalem“ Umfang an Bildern. Videos sollten hierbei aber nicht hochgeladen werden, da diese zu große Dateigrößen besitzen.
    Sie müssen das gewünschte Paket selbst bestellen und zwar bei Angabe Ihrer korrekter Adress- und Kontaktdaten. Vorher werden Sie nach der gewünschten Domain („WWW-Name“) gefragt und hier können / müssen Sie auch prüfen, ob der gewünschte Name noch frei ist (was mitunter nicht der Fall sein kann und Sie müssen sich eine Alternative überlegen).
    Sollten Sie bei einem anderen Anbieter Webspace bestellen, so achten Sie darauf, dass dieser unbedingt die beiden Eigenschaften „PHP“ sowie „MySQL“ anbietet!
  3. Sie werden nun eine oder mehrere Bestätigungs-Emails empfangen. Diese müssen Sie an mich weiterleiten. Denn eine der E-Mails wird die Zugangsdaten zum Server beinhalten. Ich benötige diese Zugangsdaten, um WordPress darauf installieren zu können.
  4. Ich werde das CMS installieren und eine Basiskonfiguration vornehmen. Bei Bedarf werde ich mich nun daran machen, ein individuelles Theme zu entwickeln. Zunächst werde ich das Standard-Theme (Aussehen der Website) beibehalten – mein Design „Redukt“. Ihre eigene Internetseite steht zu diesem Zeitpunkt zumindest schon. Im Idealfall werden seit Ihrer ersten Kontaktaufnahme mit mir bis zu diesem Zeitpunkt lediglich 48 Stunden vergangen sein. Manchmal geht es noch schneller.
  5. Ich werde Ihnen wieder eine E-Mail schreiben und Ihnen eine PDF mit meiner Kurzanleitung zukommen lassen, welche weiterhin jegliche Zugangsdaten zu WordPress, dem Server und der Datenbank enthält. Letztere Daten dürften für Sie nicht relevant sein, jedoch für Menschen wie mich, die etwaige Konfigurationen vornehmen müssen. Wie diese Kurzanleitung ausschaut, können Sie hier sehen (jedoch freilich ohne Zugangsdaten).
  6. Wenn alles in Ordnung ist, werde ich Ihnen meine Rechnung im PDF-Format und mit Auflistung aller Leistungen zusenden.

Kommentare sind geschlossen.