Website Installieren und gestalten

DEMO meiner Wordpress-Installation


Bilder hochladen

WordPress besitzt eine Mediathek. Im Backend, zu dem nur Du Zugang hast, kannst Du zunächst erst einmal viele Bilder hochladen: unter „Medien / Datei hinzufügen“.

 Dies ist eine rechts zentrierte Vorschaugrafik mit Untertitel und Link zum eigentlichen Bild. Klicke auf das Vorschaubild.

Dies ist eine rechts zentrierte Vorschaugrafik mit Untertitel und Link zum eigentlichen Bild. Klicke auf das Vorschaubild.

Oder aber du bist gerade am Erstellen einer neuen Seite. Direkt von hier aus hast du ebenfalls die Möglichkeit:

Bedenke: Ich habe Dein WordPress so konfiguriert, dass Du auch sehr große Bilder hochladen kannst ohne Dir Gedanken über den verfügbaren Speicherplatz machen zu müssen: Sie werden beim Upload automatisch verkleinert (und zwar auf max. 1024 Pixel Breite / 800 Pixel Höhe). Das reicht zur Ansicht auch für größere Bildschirme locker aus. Du musst die Bilder vorher nicht extra bearbeiten. Du kannst Bilder direkt aus deiner Digitalkamera verwenden!

demobild (4)Hier wurde die selbe Grafik ohne Link und in voller Größe (an die Theme-Breite angepasst) zentriert in diese Seite eingebettet.

Anordnen von Grafiken

Grafiken / Bilder können folgendermaßen angeordnet werden:

Doch Du kannst auch kleinere Vorschaubilder einfügen, die sich per Klick vergrößern werden: Kleinere Vorschaubilder (einfügen als „Vorschaubild“) sollten idealerweise einen Link auf das eigentliche Bild erhalten und dieses wird dann durch ein „PopUp“ per Klick vergrößert dargestellt. Diese Vorschaubilder können wie oben gleichermaßen angeordnet werden.

Weiterhin hast du die Möglichkeit, Galerien aus mehren Bildern zu erstellen. Eine Anleitung zum Umgang mit Bildern in WordPress findest Du z. B. hier. Dies ist ein doch recht komplexes Thema, welches Du studieren solltest.

Du kannst unter Backend / Design / Anpassen sowohl das Logo im Kopf der Seite ändern / hochladen als auch ein sogenanntes „Favicon“ definieren: Dies ist das kleine Vorschaubild welches auf den Browser-Tabs erscheint.

Und nun noch einmal der Hinweis: Diese Seite, die Du gerade liest, ist eine von mir angelegte Beispielseite. Lösche sie oder entferne sie zumindest aus dem Menü. Du möchtest deinem Publikum doch sicher nichts über das Einfügen von Bildern berichten?

20.02.16

Kommentare sind geschlossen.